Appen 1

Und noch ein sehr schönes Gewässer. Appen 1 ist der kleinere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus den Teichen Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fängt man eigentlich alles, was das Anglerherz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Appen 2

Auch ein sehr schönes Gewässer. Appen 2 ist der größere der beiden Teiche. Die gesamte Teichanlage besteht aus dem Teich Appen 1 ( der kleinere ) und Appen 2 ( der größere ). In beiden Teichen fangt man eigentlich alles, was das Herz begehrt und was im Wasser so rumschwimmt.

read more

Offenseht

Auch ein sehr schönes Gewässer. Offenseht bzw. Klein Offenseth gehört zu unseren größten und tiefsten Gewässern. Hier fängt der Angler alles, was er sich so wünscht, natürlich alles im Rahmen des Erlaubten. Große Welse sind hier schon gefangen worden.

read more

Hohenhorst

Noch ein sehr schönes Gewässer. Die Teichanlage in Hohenhorst ist unser Eigentum. Hohenhorst wurde 1999 gekauft, umgebaut, renaturiert und 2001 fertiggestellt. Die Posenkieker haben aus ihrem Eigentum nun ein stolzes Gewässer gemacht.

read more

Angelsee 5

read more

Angelsee 6

read more

Angelsee 7

read more

Angelsee 8

read more

Angelsee 9

read more

Angelsee 10

read more

Infos zu den Terminen 2017

 

Auch im Jahr 2017 sind wir bemüht, Euch wieder einige Termine für die Veranstaltungen anzubieten. Leider sinkt in den letzten Jahren die Bereitschaft der Mitglieder immer weiter, sich an Veranstaltungen zu beteiligen. Es bleibt daher auch in diesem Jahr zunächst bei den Terminen für das Nachtangeln und für das Königsangeln.

Der Veranstaltungsort für das Nachtangeln sowie das Königsangeln steht ja mit der Teichanlage in Lander fest. Bei Rückfragen hierzu wendet ihr Euch bitte an unseren Sportwart Rainer Glattkowski oder an die Geschäftsstelle.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass wir unsere Veranstaltungen streng nach den gesetzlichen Vorschriften durchführen werden. Wir veranstalten kein Wettangeln oder Preisangeln mehr und es werden auch keine Preise mehr ausgegeben für die meisten gefangenen Fische oder für den größten Fisch. Wir veranstalten ein Gemeinschaftsangeln, werden wieder wie immer schön grillen, etwas trinken und nach der Veranstaltung nach Hause gehen.

In den letzten Jahren zeigt die Kurve der Beteiligungen an unseren Veranstaltungen immer weiter nach unten. Es sind immer dieselben Angler bei den Veranstaltungen, immer dieselben Helfer und auch immer wieder dieselben Nörgler, denen irgend etwas nicht passt. Leider erfahren wir viele Dinge nur über andere. Wir würden uns wünschen, dass ihr Euch mit Kritik auch an die entsprechenden Leute wendet, sonst ändert sich im Verein nichts.

Vom Wesen eines Vereines her stellen wir ja eine Gemeinschaft dar und als solche sollten wir auch auftreten. Das Miteinander am Teich ist wichtig, nicht die volle Fangkarte ( oder bei manchen sogar 2 oder 3 volle Karten ... ) am Jahresende.

Bei so vielen Mitgliedern muss es doch machbar sein, einige Veranstaltungen - auch im Sinne der gesetzlichen Vorgaben - durchzuführen. Das würde Rainer bestimmt freuen.

Bis bald an den Teichen    Michael

Bildershow